99)

[deutsch]

Rdeča raketa

 Jaz sem rdeča raketa, vžigam
se in gorim in ugašam.
 Joj, jaz v rdeči obleki!
 Joj, jaz s srcem rdečim!
 Joj, jaz z rdečo krvjo!
 Neutruden bežim, kakor
da sam moram v izpolnjenje.
 In čim bolj bežim, tem bolj gorim.
 In čim bolj gorim, tem bolj trpim,
 in čim bolj trpim, hitreje ugašam.
 O jaz, ki bi živel rad večno. In
grem, človek rdeči, čez polje zeleno,
nad mano po sinjem jezeru tišine
železni oblaki, o, jaz pa grem,
grem, človek rdeči!
 Povsod je tišina: na polju, na nebu,
v oblakih, le jaz bežim, gorim
s svojim ognjem pekočim in
ne morem tišine doseči.

[slovenisch]

Rote Rakete

 Ich bin eine rote Rakete, ich entzünde mich,
brenne, verlösche.
 Sieh doch, ich ganz in Rot!
 Sieh doch, ich mit dem roten Herz!
 Sieh doch, ich mit dem roten Blut!
 Unermüdlich renne ich, als müßte
ich selbst mich vollenden.
 Und je mehr ich renne, umso mehr brenne ich.
 Und je mehr ich brenne, umso mehr leide ich,
 und je mehr ich leide, umso schneller verlösche ich.
 Ja, ich, der ich gern ewig lebte. Und ich,
der rote Mensch, gehe über ein grünes Feld,
im blauen See aus Stille über mir
sind eherne Wolken, o, und ich gehe,
ich gehe, der rote Mensch!
 Überall Stille: auf dem Feld, am Himmel,
in den Wolken, nur ich allein renne, brenne
mit meinem glühenden Feuer und
kann nicht die Stille erreichen.