86)

[deutsch]

Sopotniku

Če si stopil do temnih globin,
ne prižigaj luči -
jaz sovražim tvoje zvedave,
tvoje lokave oči!

Pusti, naj bo, kakor je,
temno in razrito!
Bolj ga ljubim, ki gre mimo
sklonjen, z mislijo ubito.

Ne hodi vame brez
bojazni - pogum teman
je, ki ga pijem, boj
se mojih temnih sanj!

[slovensko]

Einem Weggenossen

Wenn du an dunkle Höhlen getreten,
entzünde kein Licht -
ich mag deine Augen voll Neugier
und voll Hinterlist nicht.

Laß, es sei, wie es ist,
dunkel, verschlungen, wild!
Mehr lieb ich den, der vorübergeht,
schwerer Gedanken Bild.

Komm nicht zu mir ganz ohne Scheu -
dunklen Mut, ihn trinke ich,
vor meinen düstren Träumen,
vor ihnen hüte dich!