55)

[deutsch]

Evakuacija duha

Duh v prostoru.
Požar neviht razžarja temo.
Duh gorí v prostoru.
Magično luč razseva.
Zelena okna razsvetljenega
brzovlaka na viaduktu.
Sam gorim in sebi svetim;
slepi čutijo samo elektriko
moje luči, ne vidijo svita.
A vsi trepečejo kakor jaz,
kakor v smrtnem opoju.
In ne vedó , da je to trepet
kril, ki se hočejo razprostreti,
izžareti kot zlati ogenj v noč.
In preklinjajo policaje sonca,
ki spijo ponoči
kakor malomeščani.
In vsi ljudje spijo ponoči
in ne čutijo magičnih razodetij,
ki sijejo v meni iz mene.
Ljudje so evakuacija duha.
Anomalija psihologije.
(Integrali, 118)

[slovensko]

Evakuation des Geistes

Der Geist im Raum.
Gewitterfunken durchglühn das Dunkel.
Lohender Geist im Raum.
Magisch erstrahlt das Licht.  
Die grünen Fenster erleuchteten
Schnellzugs am Viadukt.
Selber brenn ich, leuchte mir selbst;
die Blinden fühlen nur die Elektrizität
meines Lichts, sehen nicht seinen Schein.
Doch alle erzittern wie ich,
wie in Todesekstase.
Ohne zu wissen, daá dieses Beben die
Flügel sind, die sich ausbreiten wollen,
ausströmen in die Nacht wie goldenes Feuer.
Sie verfluchen die Polizisten der Sonne,
die nachts schlafen
wie Kleinstadtbewohner.
Alle Menschen schlafen des Nachts und
spüren nicht die magischen Offenbarungen,
die in mir leuchten aus mir.
Menschen: Evakuation des Geistes.
Anomalia psychologiae.