14)

[deutsch]

Premišljevanje

Kraška vas je v jeseni tiha,
ovita v meglo,
le tu in tam se zasvita
lučka v temo.

Tam za črnim ognjiščem
svetlika se ognja sijaj; -
po mrzlih poljih hodim
in vse me kliče nazaj.

Ko da je vse izumrlo,
je tiha kraška vas,
ob ognju rdečem sedijo;
tako bi sedel i jaz.

Tako bi sedel za ognjiščem,
obraz v dlaneh, bi molčal,
tiho, vse tiho za oknom,
le ogenj bi prasketal.

[slovensko]

Nachdenklichkeit

Das Karstdorf ist im Herbst ganz still,
gehüllt ins Nebelkleid,
nur da und dort ein Licht
rings in der Dunkelheit.

Dort hinter schwarzer Feuerstelle,
flimmert ein Feuerschein; -
über frostige Felder geh ich,
und alles ruft mich heim.

Als wäre alles erstorben,
so still ist das Dorf im Karst,
sie sitzen am Feuer, dem roten,
ich säße auch gern dabei.

So säß' ich am Feuer gern,
das Gesicht in den Händen; schweigend;
still, alles still hinter dem Fenster,
nur des Feuers Prasseln zu hören.